Close

Geschichten

  • Home

Point of no return

  Florian steht hinter der Bühne. Sein Herz rast, die schweißnassen Hände umklammern die Griffe eines klapprigen Briefträgerfahrrads. Der Siebzehnjährige steckt in einer schlabberigen Briefträgeruniform, eine gelbe Dienstkappe mit Posthornabzeichen drückt auf seine Ohren und verformt sie zu Segelohren. Was mach ich hier eigentlich bei diesem bescheuerten Talentwettbewerb? Noch ist ein Startabbruch möglich. Ich könnte Weiterlesen …

Straßenverkehr vs. Fußball

  Eigentlich gehe ich nur zum Fußball. Mehr brauche ich nicht. Ich bin bei jedem Spiel meines Teams dabei. Auch auswärts, klar. Seit Kurzem habe ich eine neue Freundin. Die geht nicht zum Fußball, sie nimmt aber gerne am Straßenverkehr teil. Komm doch mal mit in den Straßenverkehr, sagt sie. Wenn du mit zum Fußball Weiterlesen …

Zelten vs. Fußball

Eigentlich gehe ich nur zum Fußball. Mehr brauche ich nicht. Ich bin bei jedem Spiel meines Teams dabei. Auch auswärts, klar. Seit Kurzem habe ich eine neue Freundin. Die geht nicht zum Fußball, sondern sie zeltet gerne. Zelte doch mal mit mir, sagt sie. Wenn du mit zum Fußball kommst, sage ich. (Was man nicht Weiterlesen …

Wir sind die Könige!

Familie Funke sitzt vor dem Fernseher und schaut eine Corona-Sondersendung. „Immer, wenn der Robert von dem Koch-Studio was erzählt, fuchtelt jemand mit den Händen rum“, staunt Lena. „Der Mann da heißt nicht Robert, sondern er arbeitet für ein Institut, das nach Robert Koch benannt wurde“, sagt Herr Funke. „Und der ist Koch?“, fragt Lena. „Nein, Weiterlesen …

Übersteiger und Käsekuchen

„Hast du den Übersteiger gesehen? Krass! Jetzt zock ich die Bayern ab!“ Ben strahlt und bearbeitet hektisch den Controler. „Du mit deinem blöden Fifa. Ich will jetzt wieder Let’s dance.“ Lena geht zur Playstation, um das Spiel zu wechseln. „Spinnst du, ich hab’ gleich gewonnen!“ Ben zerrt an der Schulter seiner kleinen Schwester. „Wir sollen Weiterlesen …

Ein Tag als Olchi-Pippi-Sams

Familie Funke sitzt am Abendbrottisch. „Gibst du schnell die Butter mir, trink ich mit der Mutter Bier.“ Ben zeigt auf die Butter und grinst seinen Vater an. „Wieso reimst du?“, fragt Herr Funke. „Hast du etwa Bier getrunken?“ „Ne, aber das Sams reimt auch immer“, erklärt Ben. „Darf ich ein Kinderbier?“ „Haben! Darf ich ein Weiterlesen …

Der grasgrüne Kawa-Mann

Monoton brummt der Diesel, ich sitze neben dem jungen Mann auf dem Beifahrersitz. Seit 9 Monaten, 17 Tagen und 4 Stunden habe ich auf der Autobahn alle Zeit der Welt zum Schauen. Aus Lärmschutzgründen ist die Geschwindigkeit auf 100 km/h beschränkt, ich döse vor mich hin. Plötzlich zucke ich zusammen. Rechts neben mir taucht auf Weiterlesen …